Turnierberichte

Turnier des TuS Empelde - Senioren 2019

Tischtennis Intern 61

Mit unterschiedlichem Erfolg starteten gestern 7 Spieler unserer Sparte beim bundesoffenen Turnier des TuS Empelde in den verschiedenen Seniorenklassen:

Michael Wolters war einziger Burgdorfer bei den Senioren 50 bis zum QTTR- Wert von 1650 und war dort mit einem dritten Platz im Einzel und Platz 2 im Doppel mit Wolfgang Rüffer vom Veranstalter sehr erfolgreich.

Inder Klasse Senioren 40 bis 1850 erreichten Jörg Behrens/Uwe Jansen mit dem Doppelsieg das Highlight für unsere Sparte. Zudem erreichte Jörg Behrens im Einzel das Halbfinale und unterlag dem späteren Sieger Hävemeier vom TuS Bergkrug in vier Sätzen.

Zahlenmäßig das größte Feld war in der Seniorenklasse Senioren 40 bis 1550 am Start, wozu auch vier Burgdorfer beitrugen.

In den Gruppenspielen waren diese Starter unterschiedlich erfolgreich. Dieter Schrader und Lothar Kreft mussten ihre Hoffnungen mit jeweils drei Niederlagen begraben.

Wolfgang Neumann erreichte in seiner Gruppe mit 2:1 Siegen und 8:6 Sätzen Platz 2 vor dem Turnierfavoriten Michalski mit ebenfalls 2:1 Sätzen und 7:6 Sätzen, dem er nach zwei Matchbällen unterlag und hinter Dieter Jopp vom Veranstalter mit 2:1 Siegen und 8:5 Sätzen, den er 3:2 bezwungen hatte.

in der 1. Hauptrunde war bei einer 1:3- Niederlage gegen Herbst vom TuS Seelze Schluss.

Erfolgreichster Burgdorfer in dieser Spielklasse war Günter Rosenberger, der als Gruppenzweiter in der Hauptrunde noch ein Spiel gewann und im Viertelfinale gegen Jopp vom TuS Empelde in vier Sätzen unterlag.

Im Doppel war in der 2. Runde (Schrader/Neumann) bzw 3. Runde (Rosenberger/Kreft) Endstation.

Der Mannschaftspokal konnte leider nicht verteidigt werden

Social & newsletter

© 2011 TSV Burgdorf Abt. Tischtennis. Alle Rechte vorbehalten.

Search